INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Fördermöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt

Ein Auslandsemester oder Auslandspraktikum bedarf einer vorausschauenden Planung und finanziellen Absicherung.
Neben den üblichen Quellen wie Unterstützung durch Eltern oder Verwandte oder einen Nebenjob gibt es weitere zahlreiche Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

So besteht beispielsweise über die Bewerbung für eine Kooperation des Instituts für Sozialwissenschaften im Rahmen des Erasmus+ Programms die Möglichkeit, einen finanziellen Zuschuss zu erhalten. Darüber hinaus gibt es weiterhin universitätsinterne Mobilitätszuschüsse oder Unterstützung mittels Stipendien durch zahlreiche Förderorganisationen.

Stipendien werden in der Regel nach der Studienleistung, aber auch nach sozialem Engagement vergeben. Wer sich für ein Stipendium interessiert, sollte sich frühzeitig darum bemühen: die Bewerbungstermine liegen oft schon ein Jahr bevor der Auslandsaufenthalt angetreten werden soll.

Neben den genannten Mobilitätszuschüssen und Stipendien können auch Auslands-BAföG oder ein Bildungskredit den Auslandsaufenthalt finanziell absichern.

Auf den folgenden Seiten informiert das Büro Auslandsstudium und Praktika über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes.