INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

EDV-Betreuung
am Institut Sozialwissenschaften

Bild EDV

© Universität Osnabrück

Die EDV-Betreuung steht den Studierenden, Verwaltungsmitarbeitern sowie den Fachgebieten und Einrichtungen des Instituts für Sozialwissenschaften mit verschiedenen Dienstleistungen zur Verfügung.

Sie haben ein Problem mit Ihren Dienst-PC oder Drucker, haben Fragen zu Stud-IP oder brauchen Unterstützung bei anderen Schwierigkeiten?
Wir sind für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten Ihnen persönliche Hilfestellung mit dringlichen Problemen oder versuchen Sie per Mail zu unterstützen.

Kontakt

EDV-Betreuung Fachbereich 1
Seminarstraße 33
49074 Osnabrück

EDV-Administrator

Markus Tiesmeyer
E-Mail: markus.tiesmeyer@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten: Mo-Do 9-17 h, Fr 9-13 h

EDV-Hilfskraft

Marius Baumann
E-Mail: marbaumann@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten: Mo 11-13 h, Mi 13-15 h

Online-Redaktion & Social Media

Ronja Kummer
ronja.kummer@uni-osnabrueck.de
Sprechzeiten: Di & Do 15-17 h

Wie wir Ihnen helfen

persönlich:
In dringenden Fällen, wenn weiteres Arbeiten nicht möglich ist, nehmen Sie persönlich Kontakt auf. Das EDV-Büro im Raum 04-109 ist Montags bis Donnerstags von 9 - 17 Uhr und Freitags von 9 - 13 Uhr für Sie da. Sollte das Büro nicht besetzt sein, sind wir wahrscheinlich gerade wegen eines anderen Supportfalles unterwegs. Bitte gedulden Sie sich oder hinterlassen Sie eine Nachricht.

per Telefon:
Die EDV-Betreuung ist unter der Durchwahl 4622 zu erreichen. Falls das Büro gerade unbesetzt ist, dann hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit einer kurzen Beschreibung des Problems. Wir rufen zurück.

per E-Mail:
Support- und Terminanfragen können auch gern per E-Mail an cip01adm@uos.de gestellt werden. Bitte versuchen Sie, Ihr Anliegen so präzise wie möglich zu beschreiben. Viele Probleme lassen sich so bereits mit einer schriftlichen Anleitung per E-Mail lösen. Wir beantworten Ihre Anfrage i.d.R. spätestens innerhalb von 24 Stunden.

per Fernwartung:
Über das Fernwartungsprogramm „Teamviewer“ haben wir die Möglichkeit, mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, auf Ihren Computer zuzugreifen. Sie sehen während der Fernwartungs-Sitzung, welche Eingriffe auf ihrem Computer vorgenommen werden. Die Sitzung kann jederzeit beendet werden, indem Sie das Fernwartungsprogramm schließen.