INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Inga Zimmermann, M.A.

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften

49074 Osnabrück

Raum:
Sprechzeiten:
Tel.:
E-Mail: inga.zimmermann@uni-osnabrueck.de

Lehrveranstaltungen

Zwangsmigration, Flüchtlingsschutz in Deutschland, Bildungsmigration, Geschlechterforschung

Europäische Union, Westbalkan

Wissenschaftlicher Werdegang und Ausbildung
Seit 03.2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich der Juniorprofessorin für Flucht- und Flüchtlingsforschung am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) und am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück
Seit 04.2017 Promotionsstudium zum Dr. rer. soc. an der Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

04.2017 - 03.2019 Projektmitarbeiterin / Doktorandin im Forschungsprojekt: „Organisational Perspectives on Human Security Standards for Refugees in Germany”, finanziert durch die Gerda Henkel Stiftung am Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) an der Ruhr-Universität Bochum
10.2014 - 09.2015 Master of Arts in Peace and Security Studies (MPS) am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)
02.2015 – 05.2015 Residenzsinstitutsphase im Rahmen des MPS am Center for Conflict Management, Kennesaw State University, Georgia, USA
08.2011 Seminar: “Ethics on War: War, Torture and other Bedtime Stories” an der Aarhus Summer University, Dänemark
09.2010 – 06.2012 Masterstudium in European Studies, Aarhus University, Dänemark
10.2007 – 09.2010 Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften, Philipps-Universität Marburg

​​​​​​
Arbeit in der Praxis

Seit 08.2012 Stellvertretende Redaktionsleitung und Autorin bei Elbmelancholie.de
05.2016 – 03.2017 Überregionale Koordinierungsstelle Beschwerdemanagement beim Flüchtlingsrat Nordrhein-Westfalen e.V., Bochum
05.2016 – 05.2016 Consultant, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Pristina, Kosovo
09.2015 – 10.2015 Unterkunfts- und Sozialmanagerin, f & w fördern und wohnen AöR, Zentrale Erstaufnahmeinrichtung für Flüchtlinge am Bargkoppelstieg, Hamburg-Rahlstedt
07.2015 – 08.2015, 02.2012 – 05.2014 Vollzeittätigkeit (Lightspeed GMI, Hamburg) sowie freie Mitarbeit (Statista GmbH, Abtl. Recherche & Analyse, Hamburg, Junior Consult, Århus, Dänemark) in der Marktforschung

Rosenow-Williams, K., Zimmermann, I., Bergedieck, A. (im Erscheinen), ‘Human Security Perspectives on Refugee Children in Germany’, in: Children&Society.
Zimmermann, I., Rosenow-Williams, K., Behmer-Prinz, K., Bergedieck, A. (unveröffentlicht), ‘Refugee Protection Standards in Transition – Studying German NGOs and Public Administrations’.
Zimmermann, I., Röing, T. (unveröffentlicht), ‘One´s Security, Our Security, One Security?’, Konferenzbeitrag, Workshop: Changing Societies: Migration, Integration, Participation, WZB Berlin Social Science Center / Fondation Maison des sciences de l'homme (FMSH), Paris, 4.-5.11.17.
Zimmermann, I., 2015, ‘Turkish students visiting the European Union and their perception of Europe: a comparison between two cases, Aarhus and Hamburg.’, Konferenzpapier, Aarhus University.
Zimmermann, I., 2010, ‘Merle Vetterlein, Konfliktregulierung durch power-sharing-Modelle: das Fallbeispiel der Republik Makedonien, Buchbesprechung, in: S + F Security and Peace (No. 28) 4/2010.

< zurück