INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Prof. i.R. Dr. rer.pol. Jörg Glombowski

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften
Seminarstraße 33
49074 Osnabrück

Raum: 01/124
Tel.: +49 (0) 541 969-4089
E-Mail: jglombow@uni-osnabrueck.de

Lebenslauf

Prof. Dr. rer.pol. Jörg Glombowski, Jahrgang 1943, studierte Volkswirtschaftslehre in Frankfurt a.M. und an der Freien Universität Berlin, wo er sein Examen als Diplom-Volkswirt ablegte (1967), promovierte (1974) und sich habilitierte (1986). Von 1968 bis 1979 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität, zuletzt als Assistenzprofessor, und von 1979 bis 1993 als Professsor für Politische Ökonomie und Gesellschaftsordnung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Brabant in Tilburg (Niederlande). Seit 1993 vertritt er das Fach Wirtschaftstheorie am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, der Vergleich ökonomischer Systeme und die Geschichte des ökonomischen Denkens.

Schwerpunkte

Publikationen

Prof. Dr. Jörg Glombowski
Fachbereich Sozialwissenschaften, Universität Osnabrück
Stand: September 2007

Veröffentlichungen in chronologischer Reihenfolge
Gesamtwirtschaftliche Grundbegriffe und -beziehungen, 1. Teil: Wert- und Preislehre (Studienmaterialien), in: Mehrwert Nr. 1, Erlangen 1972, gemeinsam mit H.U. Foerderreuther, R. Künzel und W. Pfaffenberger
Gleichgewichtige erweiterte Reproduktion mit variablen Wachstumsraten der Kapitale, in: Mehrwert Nr. 2, Erlangen 1973, pp. 110-123 (Appendix zu R. Hickel, Zur Interpretation der Marxschen Reproduktionsschemata); Italienische Übersetzung in: Lavoro Teorico Nr. 5, Mailand 1978, pp. 97-107
Gleichgewichtige erweiterte Reproduktion und fixes Kapital, in: Mehrwert Nr. 10, Berlin 1976, pp. 140-169; Italienische Übersetzung in: Lavoro Teorico Nr. 4, Mailand 1977, pp. 117-149
Ansätze zu einer Theorie der geplanten Obsoleszenz, Dissertation Freie Universität Berlin 1976, 353 p.
Krise der Krisentheorie? Diskussionsbeitrag zu Krätke, in: Das Argument 108, Berlin 1978, pp. 251-257
Eine elementare Einführung in das Transformationsproblem, in: Mehrwert Nr. 13, Berlin 1977, pp. 5-43; Italienische Übersetzung in: Plusvalore Nr. 1, Mailand 1980, pp. 48.-86
Viel Lärm um nichts? Zu Schwarz' und Katzensteins 'Lösungen' des Transformationsproblems, in: Sozialistische Politik Nr. 46, Berlin 1978, pp. 84-91
Ein überakkumulationstheoretisches Modell zyklischen Wachstums mit variabler Kapazitätsauslastung, in: Berger, J. et al., Alternative Wirtschaftspolitik, Argument-Sonderband AS 35, Berlin 1979, pp. 135-148
'Objektivität' und 'Ausbeutung' in der Marxschen 'Arbeitswertlehre' (Diskussionsbeitrag zu J. Schneider, Die Marxsche Arbeitswertlehre im Lichte moderner ökonomischer Theorienbildung), in: Leviathan 7/1979, pp. 566-572
"Sooner or later we shall be faced once more with the problem of stagnation". R.F. Harrod over crisis, in: M. Sint und H. Verbruggen (eds.), Economen over crisis, Amsterdam/Brüssel 1982, pp. 101-115, gemeinsam mit M. Krüger; verkürzter Abdruck in: J. van den Doel et al., Economie in werkelijkheid, deel 1: De theorie, Handleiding [Ökonomie in der Realität, Band 1, Theorie, Übungsbuch], Groningen 1982, pp. 245-254
Economisch beleid uit de klem: enige kritische kanttekeningen met betrekking tot het voorgestelde macroeconomische stimuleringsbeleid [Wirtschaftspolitik aus der Sackgasse: Einige kritische Bemerkungen zur vorgeschlagenen Ankurbelungspolitik] in: Tijdschrift voor politieke ekonomie, Jahrgang 4, Heft 4, Juni 1981, pp. 7-18, gemeinsam mit A. van den Berg und G. de Schutter
Economische orde en economisch beleid [Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik], in: Buro Buitenland (ed.), Van de Bende van vier naar de vier moderniseringen [Von der Viererbande zu den Vier Modernisierungen], Tilburg 1981, pp. 1-61, gemeinsam mit C. van Diek, A. de Zeeuw und R. Knibbeler
Besprechung von: M. Ellman, Socialist Planning, in: De Economist 129/1981, pp. 169-170
Marx en Keynes: crisistheorie en 'alternative economische politiek', in: Tijdschrift voor politieke ekonomie, Jahrgang 5, Heft 4, Juni 1982, pp. 9-31; deutsche Übersetzung: Marx und Keynes: Krisentheorie und 'alternative Wirtschaftspolitik', in: Staatsgrenzen, Argument-Sonderband AS 89, Berlin 1982, pp. 121-146
Karl Marx en de hedendaagse economische theorie [Marx und die moderne Wirtschaftstheorie], in: H.P.M. Goddijn (ed.), Karl Marx. Zijn leven, leer en invloed [Karl Marx. Sein Leben, seine Lehre und sein Einfluß], Baarn (Ambo) 1982, pp. 252-293
A Comment on Sherman's Marxist Cycle Model, in: Review of Radical Political Economics 14/1982 (Spring), pp. 42-49
On Instability Principles in the Context of Growth Cycle Theory, in: Economic Notes by Monte dei paschi di Siena 1982 (3), pp. 130-147, gemeinsam mit M. Krüger
Kommentar zu J. Pen, De collectieve sector: crisisoorzaak of rem op de crisis? [Der kollektive Sektor: Krisenverursacher oder Krisenbegrenzer?] in: M. Ellman und M. Brouwer (eds.), De collectieve sector in de crisis [Der kollektive Sektor in der Krise], Deventer (Kluwer) 1983, pp. 70-74
Technischer Fortschritt, Reallohn und Beschäftigung in einem Marxschen Modell langfristigen Wachstums, in: H. Hagemann und P. Kalmbach (eds.), Technischer Fortschritt und Arbeitslosigkeit, Frankfurt/New York (Campus) 1983, pp. 167-185
On the Role of Distribution in Different Theories of Cyclical Growth, Research Memorandum Nr. 132, FEW, Katholieke Hogeschool Tilburg 1983, 100 pp., gemeinsam mit M. Krüger
A Marxian Model of Long Run Capitalist Development, in: Zeitschrift für Nationalökonomie 43/1983, pp. 363-382
Unemployment Insurance and Cyclical Growth, in: R.M. Goodwin, M. Krüger und A. Vercelli (eds.), Nonlinear Models of Fluctuating Growth. An International Symposium, Siena, Italy 1983, Berlin et al. (Springer) 1984, pp. 25-46, gemeinsam mit M. Krüger
Profit Squeeze und Fall der Profirate als Elemente eines integrierten Überakkumulationsansatzes, in: Prokla Nr. 57, Berlin 1984, pp. 40-54, gemeinsam mit M. Krüger
Kritische Kommentare zur Akkumulationstheorie, in: Mehrwert Nr. 25, Berlin 1984, pp. 67-80
Het kapitalisme in crisis [Der Kapitalismus in der Krise], in: Studium Generale Landbouwhogeschool Wageingen (ed.), Links en de crisis, paper 55, Wageningen 1984, pp. 3-11
Besprechung von B. Fine, Inleiding in Het Kapitaal van Marx [Einleitung in Marx' 'Kapital'], in: De Economist 132/1984, pp. 122-124
Krisentendenzen und Stagnation in einem Akkumulationsmodell mit Marxschem technischen Fortschritt, in R. Künzel und D. Ipsen (eds.), Die gegenwärtige Wachstumskrise, Regensburg (Transfer Verlag) 1985, pp. 105-134, gemeinsam mit M. Krüger
Besprechung von D. Ipsen, Die Stabilität des Wachstums, in: Kyklos 38/1985, pp. 132-134
Kommentar zu Harris, D.J., Are there Macro-economic Laws?, in: H.-J. Wagener und J.W. Drukker (eds.), The Economic Law of Motion of Modern Society. A Marx-Keynes-Schumpeter Centennial, Cambridge et al. (Cambridge University Press) 1986, pp. 64-70
Some Extensions of a Classical Growth Cycle Model, in: W. Semmler (ed.), Competition, Instability, and Nonlinear Cycles. Proceedings of an International Conference, New School for Social Research, New York, USA, March 1985, Berlin et al. (Springer) 1986, pp. 212-251, gemeinsam mit M. Krüger
Specific Characteristics of Japanese Capitalism, in: Office for International Relations, Tilburg University (ed.), Report on a Study Tour to Japan, Juni 1984, Tilburg 1986, pp. 37-50
Een politieke verkiezingscyclus [Ein politischer Wahlzyklus], in: Appels & Peren, Jahrgang 5, Heft 2, Amsterdam 1987, pp. 8-11
Arbeitslosigkeit trotz Beschäftigungspolitik. Ein Modell des politischen Konjunkturzyklus, in: B. Rahmann und O. Roloff (eds.), Beschäftigungspolitik zwischen Abgabenwiderstand und Ausgabenwachstum, Regensburg (Transfer Verlag) 1987, pp. 1-16
Generalizations of Goodwin's Growth Cycle Model, in: D. Batten, J. Casti und B. Johanssson (eds.), Economic Evolution and Structural Adjustment, Berlin et al. (Springer) 1987, pp. 260-290, gemeinsam mit M. Krüger
Lange golven, regulatiewijzen of sociale accumulatiestructuren? [Lange Wellen, Regulationsweisen oder soziale Akkumulationsstrukturen?] in: Vlaams Marxistisch Tijdschrift 21/1987 (2), pp. 7-24
Auf der Suche nach dem guten Beispiel: Blicke ins "befreundete" Ausland, in: W. Vogt (ed.), Politische Ökonomie heute, Regensburg (Transfer Verlag) 1988, pp. 245-265, gemeinsam mit R. Künzel
Interactie tussen een economische en een politieke cyclus [Interaktion zwischen einem ökonomischen und einem politischen Zyklus], in: H.W. Plasmeijer (ed.), De theoretische grondslagen van economisch beleid. Opstellen over politieke economie [Die theoretischen Grundlagen der Wirtschaftspolitik. Aufsätze zur politischen Ökonomie] Groningen (Wolters-Noordhoff) 1988, pp. 115-132
Critical Notes on the Neoclassical Theory of the Interaction of Politics and Economics. A Comment on Van Winden, in: J. van den Broeck (ed.), Public Choice, Dordrecht (Kluwer) 1988, pp. 43-57
Interaction of an Economic and a Political Cycle, in: P. Flaschel und M. Krüger (eds.), Recent Approaches to Economic Dynamics, Frankfurt a.M. et al. (Peter Lang) 1988, pp. 100-116
A Short-Period Growth Cycle Model, in: Recherches Economiques de Louvain 54/1988, pp. 423-438, gemeinsam mit M. Krüger.
The Present Crisis: A Speculative Investigation along Profit Squeeze Lines, in: E. Corijn, A. Meynen, P. Scholliers und L. van Langenhove (eds.), Veelzijdig Marxisme, deel 1: Ekonomie - Staat - Recht [Vielseitiger Marxismus, Teil 1: Ökonomie, Staat und Recht] Brüssel (Instituut voor Marxistische Studies, Vrije Universiteit Brussel) 1988, pp. 111-129
Loonmatiging als rationele strategie voor de arbeidersklasse? [Lohnzurückhaltung als rationale Strategie der Arbeiterklasse?] in: J. Glombowski, A. Keune und A. van Rooij (eds.) Kantelende verhoudingen in de jaren negentig [Veränderungstendenzen in den neunziger Jahren], Den Haag (SDU) 1989, pp. 99-113
Cyclical Interactions of Politics and Economics in an Abstract Capitalist Economy, Research Memorandum FEW 367, Katholieke Universiteit Brabant 1989
Changes of Labour Productivity Growth in a Model of Cyclical Growth, in: Economies et Sociétés 23(3)/1989 (série F nr. 31), pp. 201-217, gemeinsam mit M. Krüger
Politieke en economische veranderingen in Ost-Europa en hun consequenties voor de relaties met West-Europa [Politische und ökonomische Veränderungen in Osteuropa und ihre Konsequenzen für die Beziehungen mit Westeuropa], in: L. Bartalists und J. Glombowski, Twee visies op Oost-Europa [Zwei Perspektiven zu Osteuropa], FEW, reeks ter discussie [Diskussionspapier-Reihe] Nr. 89.06, Tilburg University, pp. 16-30
Neglect of Workers' Preferences: An Example of Planning Failure, in: Jahrbuch der Wirtschaft Osteuropas 14/1990, pp. 97-113, gemeinsam mit J. de Kort
Economie wordt te veel als neutraal en technisch vak beschouwd [Ökonomie wird zuviel als ein technisches und neutrales Fach betrachtet], in: P. van Zoest (ed.), Wat bezielt de universiteit? [Was beseelt die Universität?] Kampen (Kok Agora) 1990, pp. 43-45
Modellen van interactie tussen economie en politiek [Modelle der Interaktion zwischen Ökonomie und Politik], in: L. Golbach und W. Jansen (eds.), Tussen Scylla en Charybdis. De veranderde gedaantes van de politieke economie [Zwischen Scylla und Charibdis. Veränderte Erscheinungsformen der politischen Ökonomie], Tilburg (Tilburg University Press) 1991, pp. 123-135
Als jullie ze stom houden, houden wij ze arm! Een proeve van plaatselijke "geschiedschrijing" [Wenn ihr sie dumm haltet, dann halten wir sie arm! Versuch einer lokalen "Geschichtsschreibung"] in: Tijdschrift voor politieke ekonomie, Jahrgang 15, Heft 4, April 1993, pp. 59-70
Kritische kanttekeningen bij het overgangsproces van Oosteuropeese landen naar het demokratisch kapitalisme [Kritische Bemerkungen zum Übergangsprozeß osteuropäischer Länder zum demokratischen Kapitalismus] in: F. Boekema (ed.), Sociale economie. Markten, instituties en beleid [Sozioökonomie, Institutionen und Politik], Groningen (Wolters-Noordhoff) 1993, pp. 35-51
Roemer's Model of Classes. Some Critical Remarks, Vortrag auf der Nemchinov-Konferenz, Moskau 12. Februar 1993, auf russisch erschienen in: Ökonomie und mathematische Methoden 30(4)/1994, pp. 59-73
Besprechung von Friedrich Lenger: Werner Sombart (1863-1941), in: Tijdschrift voor politieke ekonomie Jahrgang 17, Heft 2, Februar 1995, p. 120-1 (niederländisch)
Werner Sombart's "Why Is there no Socialism in the United States?" Revisited, in J. Backhaus (ed.), Werner Sombart (1863-1941). Social Scientist, Band II, Marburg (Metropolis) 1996, pp. 275-299
Reproduktionsschemata und Regulationstheorie, in: G. Széll (ed.), Europäische Integration und sozialwissenschaftliche Theoriebildung. Fünf Osnabrücker Antrittsvorlesungen, Osnabrück (Universitätsverlag Rasch) 1997, pp. 69-93
Zur kontinentalen Geschichte des ökonomischen Denkens, herausgegeben zusammen mit A. Gronert und H. Plasmeijer, Marburg (Metropolis) 1998
Werner Sombarts Theorie der Mode, in: J. Glombowski, A. Gronert und H. Plasmeijer (eds.) 1998, pp. 67-114
Transitie, en wat het IMF, de OESO en de Wereldbank er (niet) over zeggen [Transformation und was der IMF, die OECD und die Weltbank (nicht) darüber sagen] in: B. van Riel, L. van Eerden, S. Stoop und C. van Diek (eds.), Het kapitalisme sinds de jaren ´70 [Der Kapitalismus seit den 70er Jahren], Tilburg (Tilburg University Press) 1998, p. 119-134
Concurrentie in het Nederlands-Duitse wegtransport [Konkurrenz im niederländisch-deutschen Güterverkehr], in: J.F.E. Bläsing und S. Raven (eds.), Frau Antje & Co op de Duitse markt. Aspecten van beeldvorming en marketing in de Nederlands-Duitse economische relatie. [Frau Antje & Co auf dem deutschen Markt. Aspekte der Meinungsbildung und des Marketing in den deutsch-niederländischen Wirtschaftsbeziehungen.], Lelystad (Stichting IVIO) 1998, pp. 55-58
Zur Divergenz der Inflationsverläufe in den Transformationsländern, in H.J. Stadermann und O. Steiger (eds.), Herausforderungen der Geldwirtschaft. Theorie und Praxis währungspolitischer Ereignisse, Marburg (Metropolis) 1999, pp. 149-180
Kurt Martin (Kurt Mandelbaum), in: H. Hagemann und C.D. Krohn (eds.), Biographisches Handbuch der deutschsprachigen wirtschaftswissenschaftlichen Emigration nach 1933, München (Saur Verlag)1999, pp. 427- 432, gemeinsam mit H.J. Eßlinger
Fritz Sternberg (1985-1963), in: H. Hagemann und C.D. Krohn (eds.), Biographisches Handbuch der deutschsprachigen wirtschaftswissenschaftlichen Emigration nach 1933, München (Saur Verlag) 1999, pp. 683-690
Licht aan het einde van de tunnel? Crisis in Rusland [Licht am Ende des Tunnels? Krise in Russland] in: Oost-Europa Verkenningen, Juli 1999, pp. 113-121, gemeinsam mit J. de Kort
Opportunismus und Sicherungsinstrumente im Markt für Briefmarken, in: D. Ipsen und H. Peukert (eds.), Institutionenökonomie: theoretische Konzepte und empirische Studien, Frankfurt a.M. (Haag+Herchen) 2002, pp. 117-154
Die europäische Union als Spiel und als Beispiel. Ein einfaches Modell zur Darstellung von Integrationsprozessen, in: H. Hegmann und B. Neumärker (eds.) Die Europäische Union aus politökonomischer Perspektive, Marburg (Metropolis) 2002, pp. 69-98, gemeinsam mit Klaus Gilgenmann
Privatisation in Formal Models of Transition, Arbeitsbericht 6/2002, Frankfurter Institut für Transformationsstudien (23 p.)
Institutionen als Elementareinheiten soziokultureller Evolution, in: M. Schmid und A. Maurer (eds.), Ökonomischer und soziologischer Institutionalismus. Interdisziplinäre Beiträge und Perspektiven der Institutionentheorie und Analyse, Marburg (Metropolis) 2003, pp. 163-189, gemeinsam mit Klaus Gilgenmann
Erweiterung und Integration der EU. Eine Rechnung mit vielen Unbekannten, J. Glombowski, N. Fuhrmann, K. Pieper, K. Rabenschlag (eds.), Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften) 2004 (darin ein einleitendes Kapitel der Herausgeber mit dem gleichen Titel)
Marktversagen und Staatsversagen als Ansatzpunkte der politischen Ökonomie? in: J. Graafland und F. van Peperstraten (eds.), De omheining doorbroken. Economie en filosofie in beweging [Der durchbrochene Zaun. Ökonomie und Philosophie in Bewegung], Budel (Damon) 2004, pp. 89-100
Wer ist die Schönste im ganzen Land? Verein für Philatelie und Numismatik "Niedersachsen" von 1928 e.V. , Schriftenreihe Band 3, 2006, 23 S.
Bewertung von Zusammendrucken aus Blocks und Kleinbogen, Verein für Philatelie und Numismatik "Niedersachsen" Osnabrück von 1928 e.V., Schriftenreihe Band 4, 2006, 14 S.
A Goodwin-Cycle with Changing Regimes of Industrial Relations, in: P. Flaschel und M. Landesmann (eds.), Mathematical Economics and the Dynamics of Capitalism, Oxfordshire (Routledge) 2007, pp. 95- 109, gemeinsam mit M. Krüger
Godwin's Cycles and Circles, Vortrag an der Technischen Universität Budapest, Dezember 2006, erscheint in Kürze

< zurück