INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Liane Schäfer, M.A.

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften

49074 Osnabrück

Raum:
Sprechzeiten:
Tel.:
E-Mail: liane.schaefer@uni-osnabrueck.de

Lehrveranstaltungen

Sprechzeiten

Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Raum: 01/107
E-Mail: lischaefer@uni-osnabrueck.de

Aktuelles

Forschungsbereiche 
Politische Theorie 
Politische Ideengeschichte
Diskursanalyse
qualitative Sozialforschung 

Forschungsschwerpunkte 
Epistemologie
Politiken & Kulturen des Erinnerns
Postkoloniales & Dekoloniales Denken 
Antisemitismus- & Rassismusforschung
Feministische Theorien, Gender & Queer Studies
Macht- & Gewalttheorien   

Dissertationsprojekt 

Grenzen des Sagbaren - Über die (Un)Möglichkeit eines gemeinsamen Erinnerns an Kolonialismus und Nationalsozialismus in der deutschen Wissenschaft 

Zwischen postkolonialem und postnationalsozialistischem Denken herrscht in Deutschland mitunter Unverständnis. Das Dissertationsvorhaben untersucht dieses Unverständnis anhand des akademischen Diskurses um deutsche Erinnerungskultur und platziert beide Denkrichtungen politiktheoretisch innerhalb eines akademischen Machtfeldes. Mittels Diskursanalyse soll geklärt werden, welche Bedingungen sich für ein solches Unverständnis finden lassen. Das Vorhaben versucht damit letztlich, einen Beitrag zu einem gemeinsamen Weiterdenken zweier kritisch-emanzipatorischer Denkrichtungen zu leisten.

Seminare 
SoSe 19: Post- was? Eine Einführung in postkoloniales Denken (BA) 
WiSe 18/19: De- and Postcolonial Outlooks: An introduction to similarities and differences; zusammen mit Margarita Rodríguez Ornelas (BA/MA) 




Curriculum Vitae

seit 2018: Doktorandin am Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück 
2017-2018: Studentische Hilfskraft am Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück 
2015-2018: Masterstudium Politik - Demokratisches Regieren & Zivilgesellschaft an der Universität Osnabrück 
2011-2014: Studentische Hilfskraft am Institut für Sozialwissenschaften & in der Stabsstelle Kommunikation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2010-2014: Bachelorstudium der Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 

Auszeichnungen & Förderungen 
seit 2019: Promotionsstipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung 
2019: Förderpreis der Universität Osnabrück für Masterarbeit
2017: Landesstipendium Niedersachsen der Universität Osnabrück für besondere Leistungen 
2016: Reisestipendium der Schwarzkopf Stiftung „Junges Europa“ 

Mitgliedschaften 
Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft (DNGPS)
Forschungsstelle Geschlechterforschung, Universität Osnabrück (fgf)

< zurück