INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Lektürekurs Politische Ökonomie: Polanyis 'The Great Transformation'

1.317

Dozenten

Beschreibung

Finanzkrisen, der Verfall der liberalen internationalen Ordnung, der Aufstieg des Rechtspopulismus, die fortdauernde Zerstörung natürlicher Ressourcen – auf der Suche nach theoretischer Einordnung dieser Phänomene gegenwärtiger Gesellschaftsentwicklung greifen die Sozialwissenschaften zunehmend auf ein Werk zurück, das im Zentrum dieses Lektürekurses stehen soll: ‚The Great Transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen‘. 1944 vom österreichisch-ungarischen Wirtschaftshistoriker Karl Polanyi unter dem Eindruck des Faschismus veröffentlicht, entwickelte das Werk zentrale Kategorien für das Verständnis marktwirtschaftlich organisierter Gesellschaften. Historisch fundiert, beleuchtet das Buch das Spannungsverhältnis von Warentausch und seinen sozialen Voraussetzungen, von Kapitalismus und Demokratie, von Liberalisierung und ‚Einbettung‘.

Im „Lektürekurs Politische Ökonomie“ wird Studierenden die Gelegenheit gegeben, ein Schlüsselwerk oder eine*n Schlüsselautor*in gemeinsam zu lesen, zu analysieren und zu diskutieren. Das setzt die Bereitschaft voraus, sich intensiv mit dem Schriftmaterial auseinanderzusetzen und über das Semester ggf. ein ganzes Buch zu lesen. Die Anschaffung des Buches (hier: Karl Polanyi 1973[1944]: The Great Transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen. Frankfurt am Main: Suhrkamp. 20 Euro) ist notwendig.

Das Seminar verzichtet auf Referate und fokussiert auf Lesetechniken und die gemeinschaftliche Aneignung des Textes.

Weitere Angaben

Ort: 15/134
Zeiten: Mi. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi , 06.11.2019 16:00 - 18:00, Ort: 15/134
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Europäische Studien > Master-Studiengang > Wahlbereich
  • Sozialwissenschaften > Master Soziologie
  • Sozialwissenschaften > Master Politikwissenschaft

< zurück